x Porträt von Irene Czurda

Porträt von Irene Czurda

Das bin ich

Lebensgemeinschaft, 2 Kinder (Benedikt geb. 2005, Teresa geb. 2008) Elementare Musikpädagogin, Hispanistin

Das habe ich schon gemacht

Musik nimmt seit meiner frühesten Kindheit einen sehr wichtigen Platz in meinem Leben ein. Klavier-, Cello- und Blockflötenunterricht, Chor, Orchester – ein wunderbarer Ausgleich zu Schule und Studium. Bis ich dann mit meinem damals erst 3 Monate alten Sohn eine Musikgruppe besuchte. Ich war so begeistert, dass ich an der Musikuni den Lehrgang „Elementare Musikpädagogik“ inskribierte und mit Staunen lernte, was musikalisch mit Kindern und ihren Eltern alles möglich ist. Bereichert durch einen umfangreichen Spiele- und Methodenschatz, den ich mir als begeisterte Pfadfinderleiterin angeeignet habe, unterrichte ich nun seit 2007 in Eltern-Kind-Zentren, Kindergärten und der Musikschule der Stadt Wien.

Das ist mir wichtig

Ich genieße es, mit jungen Familien jede Woche aufs Neue in die bunte Welt der Musik einzutauchen und ihren Alltag dadurch zu bereichern. Ich möchte Kindern UND Erwachsenen viele schöne Stunden und neue musikalische Erfahrungen ermöglichen – im Moment der Musikstunde selbst, aber auch für zu Hause. Dass die Aktivitäten auf das Alter der Kinder abgestimmt sind, niemand zum Mitmachen gezwungen wird und es kein "Richtig/Falsch" gibt, sind dabei meine Grundprinzipien.

 

Portrait von Irene Czurda

Irene Czurda
elementare Musikpädagogin

T-Shirt
10 Jahre - Fotos vom Jubiläumsfest

Herbstprogramm

Anmeldung

ab sofort!