x SANI Businessmama des Monats

Sabine Niederhuber, Business-Mama des Monats Mai 2005

Als ältestes von drei Kindern kam Sabine Niederhuber im Winter 1971 zur Welt. Dass sie einmal mit Kindern arbeiten wollte, war der Wienerin bald klar. So beendete sie ihren zielgerichteten Ausbildungsweg auch mit der Matura in der Bildungsanstalt für Kindergartenpdagogik.

Nach zahlreichen Praxen in Kindergrten startete sie ihre Berufslaufbahn im anspruchsvollen Kindergarten der Erzdiözese "Notre dame de Sion".

Vier schne Arbeitsjahre später ging es bei Sabine Niederhuber Schlag auf Schlag mit der eigenen Familienplanung: Hochzeit im Jahr 1993, Geburt von Sohn Konstantin 1995, Sohn Alexander folgte 1998.

Mit ihren beiden Söhnen war die Pädagogin damals immer auf der Suche nach guten Kinderkursen und -programme. Vieles hatte sie ausprobiert, aber oft waren diese Angebote langweilig oder es war gar nichts Kindgerechtes zu finden. Immer häufiger därngten sich der jungen Mutter Gedanken auf, es selbst anders und vielleicht sogar besser zu machen. Vor allem reizte Sabine Niederhuber auch die Vorstellung der Selbständigkeit, von der sie sich höhere Flexibilit zugunsten ihrer eigenen Kinder erhoffte.

In Ihr Angestelltenverhltnis im Kindergarten wollte die damals zweifache Mutter nicht mehr zurückkehren, da sich eine 40-Stunden-Woche nicht mit ihren Vorstellungen als Mutter und Familienmensch vereinbaren ließen. Die Vorstellung, die eigenen Kinder fremdbetreuen zu lassen, während sie sich um die gute Betreuung fremder Kinder bemühte, schien ihr verständlicher Weise geradezu paradox.

Also war im Herbst 2000 Schluss mit Nachdenken und Sabine Niederhuber sprang ins kalte Wasser des Unternehmerlebens: Das Eltern-Kind-Forum SaNi wurde gegründet!

2003 ergänzte die Ankunft von Söhnchen Felix das männliche Kleeblatt der Niederhubers. Mit viel Unterstützung von Papa Niederhuber und aktiven Großeltern schafft Sabine Niederhuber ihren Spagat zwischen Unternehmen und Familie und freut sich darüber, dass sich ihr "SaNi" immer mehr zu dem formt, was sie sich wünschte.

Mehrere Kindergärtnerinnen arbeiten in Sabine Niederhubers Eltern-Kind-Zentrum mit und sorgen für ein breites Angebot an Kinderkursen und Spielgruppen für verschiedenste Altersgruppen. Das Programm reicht über Spielgruppen, auch für die Kleinsten, Englischkurse, Tanz und Turnen bis hin zu interessanten Vorträgen, regelmässigen Flohmärkten und Kinderfesten.

In diesem Jahr blickt die Unternehmerin bereits auf fünf aufregende Geschftsjahre zurck: "Natürlich ist es nicht immer leicht, allen Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Von den Pflichten als Geschftsführerin bis zur Putzfrau liegt ja alles in meinen Händen. Trotzdem bereue ich meine Entscheidung nicht, denn wenn meine zwei Buben von der Schule heim kommen, bin ich da und kann mit meinen Söhnen den Nachmittag verbringen."

Dieser Artikel ist erschienen unter www.business-mamas.at

T-Shirt
10 Jahre - Fotos vom Jubiläumsfest

Herbstprogramm

Anmeldung

ab sofort!